Volle Hütte beim Grünkohl-Schmaus der SPD Krempe

... volle Hütte beim Grünkohl-Schmaus in Krempe Bild: SPD Krempe jku
Mehr als 70 Genossen feierten ausgelassen beim Grünkohl-Schmaus in Krempe

Reichlich Genuss, ganz viel Spaß, tolle Musik und Politik auf sehr unterhaltsame Weise gab es satt beim diesjährigen Grünkohl-Schmaus der Kremper SPD. Aufgrund des großen Andrangs wurde die Festivität kurzerhand in die Willi-Steinmann-Halle verlegt. An drei langen Tischen war für die Kremper Genossen und ihre Gäste aus Kremperheide, Horst, Kiebitzreihe, Itzehoe, Süderau, Neuenbrook, Hohenlockstedt, Kaltenkirchen und Kiel eingedeckt.

Ortsvereinsvorsitzender Lothar Schramm war sichtlich stolz auf seinen Ortsverein, dankte allen helfenden Händen, moderierte in launiger Art den Ablauf des Abends und begrüßte dann dem mit SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner und der Landtagsabgeordneten Birgit Herdejürgen die politische Prominenz des Abends. Gemeinsam wurden zahlreiche Genossen geehrt und mit besonderen Geschenken für ihr herausragendes Engagement beschenkt.

Ralf Stegner war sichtlich angetan von der tollen Stimmung und ließ bei seiner Rede nicht unerwähnt, dass der Krempe Ortsverein ein sehr gutes Beispiel dafür sei, dass die SPD offensichtlich nicht dahinvegetiert, sondern in bester sozialdemokratischer Manier mutig nach vorn geht. Birgit Herdejürgen trug anschließend einige Kapitel aus dem wunderbaren Buch eines Entdeckungsreisenden vor, der sich aufgemacht hatte die „Marsch-Menschen“ der Westküste und ihr besonderes Verhalten zu erforschen.

Ein leises Knurren einzelner Mägen war das Signal, nun den leckeren Grünkohl nach Art des Hauses „Ahsbahs-Stift“ aufzutischen, dazu alles an Kartoffeln und Fleisch, was man sich so wünscht. Das Service-Team des TuS Krempe hatte alle Hände voll zu tun, die Gäste zu bewirten. Mit „Kümmel+Korn“ als Nachtisch wurde dann das große Bingo-Spiel eingeläutet. Bingo-Master Helmut Jacobs moderierte in seiner unnachahmlichen Art vier Spielrunden, in denen es von der Tütensuppe über Mettwürste bis hin zu kuriosen Schnapspralinen die verrücktesten Preise zu gewinnen gab.

Bei Festen der SPD Krempe schon traditionell gab es auch bei diesem Fest von den Linken SPDmikern das, was sie am besten können: Reichlich gute Musik. Mit großen Ablaus belohnte das Publikum die eigenwilligen Songs zum Thema Grünkohl, mal als Rock-Song, mal als Blues oder einfach mal als Nordseeküstenlied!!

Schon jetzt ist sicher, dass auch 2020 der Grünkohl-Schmaus der Kremper SPD ein Highlight im Veranstaltungskalender werden wird.